Windows Live Mesh 2011 Fluch oder Segen?

Seit Ende September steht die Windows Live Mesh 2011 zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um die Fusion der beiden Produkte Windows Live Sync und Live Mesh Beta. Die entscheidende Frage an dieser Stelle ist: Welche Vor- und Nachteile hat die neue Windows Live Mesh 2011 gegenüber der Live Mesh Beta. Die folgende Auflistung von Pro und Contra dürfte dies beleuchten.

Windows Live Mesh 2011 Live Mesh Beta 
ProContraProContra
  • schneller als die Live Mesh Beta (Up- und Download)
  • niedriger Ressourcenverbrauch
  • 5 GB Onlinespeicherplatz
  • unterschiedlichen Geräten können unterschiedliche Icons zugewiesen werden
  • übersichtliche Anzeige im Interface, welche Ordner aktuell sind
  • das Interface ist übersichtlicher
  • Ordner werden nicht farbig hervorgehoben (Windows Explorer)
  • kein Kontextmenüeintrag zum Hinzufügen von Ordnern
  • keine Newsseite, man sieht nicht wer etwas an einer Datei verändert hat
  • Begrenzung von 9 Personen, die man einladen kann
  • Einladen von Personen nur noch Online möglich
  • “unübersichtliches” Online Interface
  • Autostart kann nicht mittels msconfig deaktiviert werden, da beim nächsten Start der Windows Live Mesh der Eintrag neu hinzugefügt wird
  • Ordner werden farbig hervorgehoben (Windows Explorer)
  • Kontextmenüeintrag zum Hinzufügen von Ordnern
  • Newsseite
  • “keine” Begrenzung der Personenanzahl
  • Einladen einfach über das Interface möglich
  • übersichtliches Online Interface
  • 5 GB Onlinespeicherplatz
  • Autostart kann mittels msconfig deaktiviert werden
  • besseres Konfliktmanagement
  • hoher Ressourcenverbrauch
  • langsamer als Windows Live Mesh 2011 (Up- und Download)
 
Die gesammelten Punkte sind meine subjektive Meinung. Was mir vor allem bei der Windows Live Mesh 2011 fehlt sind die folgenden Punkte:
  • farbige Hervorhebung der Ordner
  • Kontextmenüeintrag zum Hinzufügen von Ordnern
  • Newsseite, damit man auch sieht wer etwas geändert hat
  • eventuell die Begrenzung von 9 Personen aufheben, die eingeladen werden können

Ich hoffe das mindestens die ersten drei Punkte in einem kommenden Update berücksichtigt werden. Denn so ist es zur Zeit ziemlich unkomfortabel mit der Windows Live Mesh 2011 zu arbeiten. Insbesondere wenn man als Team von Studierenden die Live Mesh zum Austausch und Arbeiten nutzt.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

7 thoughts on “Windows Live Mesh 2011 Fluch oder Segen?

  1. Christian Thönes

    Die Benutzerfreundlichkeit der Mesh hat in der 2011er Version in jedem Fall abgenommen. Ich persönlich hatte mich sehr auf das Produkt gefreut und bin nun Herb enttäuscht worden.
    Die Gründe hast du schon sehr anschaulich beschrieben.

    greetz

  2. Daniel Melanchthon [MS]

    Hallo Namensvetter,

    was Windows Live Mesh 2011 im Vergleich zu Live Mesh Beta fehlt, ist die Shellintegration. Deshalb fehlen Dinge wie die farbige Hervorhebung, das seitliche Menü, etc. Diese Funktionen kommen sehr wahrscheinlich mit einem der nächsten Updates. Wichtig für die erste Version war uns eine schnelle, stabile und resourcenschonende Synchronisierungsengine. Deshalb haben wir uns darauf konzentriert. Weitere Funktionen werden mit zukünftigen Updates ausgerollt.

    Viele Grüße,
    Daniel

  3. Daniel Post author

    Hallo Daniel,

    schön zu hören, dass die bekannten Funktionen doch nicht verworfen worden sind. Die schnelle, stabile und ressourcenschonende Synchronisierungengine ist sehr gelungen!

    Viele Grüße
    Daniel

  4. gbock

    hallo,

    ich war auch sehr erstaunt, dass nach dem Update wirklich wesentliche Features fehlen.

    Insbesondere die fehlende Newsseite und das fehlende Konfliktmanagement sind SEHR große Nachteile/Rückschritte.

    Leider finde ich nirgends Info´s zu einem geplanten Update, weiss vielleciht jemand mehr???

    Viele Grüße

  5. holgi

    @daniel ms:
    kann dann bitte auch dieser autostart eintrag per option entfernt werden !
    ich will das nämlich lieber händisch starten, als gleich beim hochfahren.

  6. mcahornsirup

    … und LiveMesh ist beim synchronisieren sehr langsam. Mehrere Stunden für 1 GB, von dem gerade mal 1 MB, also etwa 100 Dateien synchronisiert werden müssen – lächerlich. Da bin ich doch auf die 5GB Storage reingefallen : (

Leave a Reply