TechNet Conference 2013 & MVP Summit 2013

Letzte Woche fand zum ersten Mal die Microsoft TechNet Conference 2013 in Berlin statt. In insgesamt 3 Tracks konnten sich die über 500 Teilnehmer über die neuesten Produkte von Microsoft in den Bereichen Microsoft Cloud OS, New Era / Client Deployment & CoIT und Modern Workstyle / Office Suite informieren. Das Aufgebot umfasste zahlreiche Microsoft Mitarbeiter und MVPs. Ob International oder National. Es wurde auf jeden Fall für jeden etwas geboten und das auf höchsten Niveau.

Für mich begann die Reise schon am Montag, um pünktlich Abends zum Speakers Dinner in Berlin zu sein. Vorher stand dann noch der Location Check an. Bernhard Frank und Carsten Rachfahl waren noch fleißig dabei die Notebooks für ihr IT Camp vorzubereiten.

WP_20131111_001WP_20131111_002

Das Speakers Dinner war erste Klasse! Gutes Essen und interessante Gespräche mit meinen ehemaligen Microsoft Kollegen und meinen MVP Kollegen.

Der erste Conference Day war super! Mit der Keynote von Mike Schutz und Vorträgen von Matt McSpirit, Aidan Finn, Thomas Maurer, Markus Klein, Carsten Rachfahl und Bernhard Frank im Microsoft Cloud OS Track. Des Weiteren konnten die Teilnehmer am Ask the experts Stand Fragen stellen. Wurde diese Möglichkeit am ersten Tag noch etwas verhalten genutzt, so kamen dann am zweiten Tag deutlich mehr Fragesteller zum Stand.

Am Abend des ersten Conference Day fand die Get Together Party statt. So hatten die Teilnehmer die Möglichkeit sich mit den Speakern ausführlich auszutauschen. Das Get Together bot mir dann neben dem ganzen Conference Day auch noch Abends die Möglichkeit sich mit Freunden, Bekannten und neuen Gesichtern zu unterhalten. Einfach eine super Möglichkeit zu netzwerken und viele interessante Gespräche zu führen.

Der zweite Conference Day hielt für die Besucher im Cloud OS Track weitere Überraschungen bereit. Damian Flynn, Maarten Goet, Benedict Berger, Peter Kirchner, Carsten Rachfahl, Andreas Wolter, Olivia Klose, Georg Urban und ich präsentierten ihre Themen rund um das Thema Cloud OS. Mein Vortrag handelte über die Automatisierung im RZ: Virtual Machine Manager, Data Protection Manager und Orchestrator im Zusammenspiel. Für den Nachmittag war die Session gut besucht und auch das Feedback nach meiner Session war super.

Twitterf606b6f_jpg

Vielen Dank an alle Teilnehmer meiner Session. Ich werde demnächst einen ausführlichen Blogpost zu den verwendeten Runbooks erstellen, sobald die aufgezeichnete Session online ist.

Wer an diesen beiden Tagen nicht auf der TechNet Conference in Berlin war, der hat echt etwas verpasst. Ich freue mich schon auf die nächste TechNet Conference!

Nun heißt es für mich Tasche packen, denn ab Morgen geht es nach Redmond zu meinem ersten MVP Summit und zum zweiten MVP Summit in 2013. Ich freue mich total meine MVP Kollegen aus der Cloud and Datacenter Management Kategorie dort zu treffen.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

One thought on “TechNet Conference 2013 & MVP Summit 2013

  1. Pingback: blog.atwork.at | Das war die TechNet Conference 2013

Leave a Reply