Tag Archives: Security

System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager – Update Baseline neue Updates hinzufügen

Einer meiner Cloud & Datacenter Management MVP Kollegen hat mich durch eine E-Mail auf unserer DL zu diesem Blogartikel inspiriert. Der VMM bietet im Zusammenhang mit dem WSUS ein Update Management für die Fabric Infrastructure an. Allerdings hat dieses Update Management einen kleinen kosmetischen Fehler. Möchte man neue Updates einer bestehenden Update Baseline hinzufügen, bekommt man nicht Read more [...]

Windows Azure Pack – Admin & Tenant Portal AD Single Sign On einrichten

Das Windows Azure Pack bietet von Haus kein AD Single Sign On an. Das heißt für das Admin Portal wird zwar auf die Windows Authentication zurückgegriffen, aber wer auf das Portal zugreifen darf wird in einer lokalen Gruppe auf dem Server des Windows Azure Pack definiert. Damit können auch lokale Benutzerkonten Zugriff auf das Admin Portal erhalten. Um das Tenant Portal benutzen zu können, muss Read more [...]

5nine Security Manager for Hyper-V verfügbar

Mit dem 5nine Security Manager for Windows Server 2012 Hyper-V ist eine von mehreren angekündigten Partnererweiterungen für den Hyper-V Extensible Switch verfügbar. Weitere Details zu dem Produkt sind unter 5nine Security Manager for Windows Server 2012 and Windows 8 erhältlich. Einen ersten Blogartikel zu dem Produkt gibt es von den Kollegen der niederländischen Hyper-V Community: -> http://www.hyper-v.nu/archives/pnoorderijk/2013/02/5nine-security-manager-for-windows-server-2012-hyper-vpart-1/ Read more [...]

DirectAccess für Zuhause

Wer DirectAccess von Windows Server 2008 R2 noch her kennt, der weiß wie aufwendig es ist DirectAccess zu implementieren. Gerade unter Windows Server 2008 R2 hat sich eine DirectAccess Implementierung nur für Enterprise Umgebungen gelohnt, da in kleineren oder mittelständischen Unternehmen nicht genügend Ressourcen vorhanden waren oder einfach das KnowHow fehlte. Mit Windows Server 2012 wird DirectAccess Read more [...]

Virtual Machine Servicing Tool 2012

Seit wenigen Tagen steht die RTM Version des Virtual Machine Servicing Tool 2012 zur Verfügung. Mit diesem Tool erfolgt die Aktualisierung der Virtualisierungsumgebung, die sich im Offline Status befindet. -> http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=30470 -> http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj149757.aspx Read more [...]

BitLocker und Offline Dateien

Vor einigen Wochen ist mir ein sehr merkwürdiges Phänomen unter die Augen gekommen. Da ich schon seit längerer Zeit Offline Dateien nutze und diese entsprechend der angebotenen Option verschlüsselt habe, ergab sich daraus folgendes Problem. Nachdem ich mich wieder entschlossen hatte BitLocker für das komplette Systemlaufwerk zu aktivieren, meldete das Synchronisierungscenter bei mehreren Dateien Read more [...]

Service Pack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 verfügbar

Seit Mittwoch steht das Service Pack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 für TechNet und MSDN Abonnenten zum Download zur Verfügung. Wie seit Vista werden zuerst die fünf wichtigsten Sprachen bedient. Dabei enthält das entsprechende ISO Image das SP1 für die x86, x64 und ia64 Architektur. Ab dem 22. Februar steht dann der breiten Masse das SP1 zur Verfügung und dürfte dann auch über Read more [...]

Windows 7 & Windows Server 2008 R2 SP1 RTM

Nach den ganzen Gerüchten und geleakten Versionen hier nun die offizielle Ankündigung für das SP1: -> http://blogs.technet.com/b/windowsserver/archive/2011/02/09/windows-server-2008-r2-and-windows-7-sp1-releases-to-manufacturing-today.aspx Somit ist das SP1 ab dem 16. Februar für TechNet / MSDN Abonnenten verfügbar sowie für Volumenlizenzkunden. Ab den 22. Februar ist es dann für jeden Read more [...]

Security Essentials & Forefront Endpoint Protection 2010 Beta

Seit dieser Woche sind die Beta Version zu Microsofts Antivirenprodukten Security Essentials 2.0 und Forefront Endpoint Protection 2010 verfügbar. Die Bedienoberfläche des Forefront Endpoint Protection 2010 Clients und der Security Essentials ist identisch. Genauso die Einstellungen die vorgenommen werden können. Der Unterschied dürfte in der Scanengine der jeweiligen Produkte liegen. Außerdem Read more [...]