Tag Archives: Hybrid Cloud

Review VCNRW sessions 2016

On April 20th I had the honor to speak at the first VCNRW sessions about my favorite topic Azure Stack. The one day conference was an awesome event with a set of top international speakers. Thanks to Helge Klein and Timm Brochhaus for such a great event. If you have missed to be on-site at VCNRW sessions, you are lucky! Because the sessions were recorded and are available on Channel 9. -> https://channel9.msdn.com/Events/community-germany/VCNRW2016 You Read more [...]

Microsoft Azure Site Recovery – Teil 2 On-premise zu Azure

In dieser Blogserie möchte ich auf die Änderungen und die Konfiguration von Azure Site Recovery eingehen. Teil 1: Microsoft Azure Site Recovery Überblick Teil 2: Microsoft Azure Site Recovery On-premise zu Azure Teil 3: Microsoft Azure Site Recovery On-premise zu On-premise Teil 4: Microsoft Azure Site Recovery Nützliche Links Zuerst einmal ein Überblick wie Azure Site Recovery On-premise zu Read more [...]

Microsoft Azure Site Recovery – Teil 1 Überblick

Microsofts Azure Service Hyper-V Recovery Manager heißt seit letzter Woche Azure Site Recovery und wurde um eine sehr wichtige Funktion erweitert. In dieser Blogserie möchte ich auf die Änderungen und die Konfiguration von Azure Site Recovery eingehen. Teil 1: Microsoft Azure Site Recovery Überblick Teil 2: Microsoft Azure Site Recovery On-premise zu Azure Teil 3: Microsoft Azure Site Recovery Read more [...]

You can help shape the future of Windows Azure Pack

Heute mal ein Beitrag in englischer Sprache. Mein MVP Kollege Marc van Eijk bat mich diesen weiter zu verbreiten. Wer also Verbesserungsvorschläge oder Änderungswünsche zum Windows Azure Pack hat, der sollte diesen Blogeintrag lesen und aktiv werden! Windows Azure Pack delivers Microsoft Azure technologies for you to run inside your datacenter. It offers rich, self-service, multi-tenant services Read more [...]

Microsoft Azure IaaS – VM und Virtual Network Limits

Letzte Woche war ich auf einer Azure Schulung und dabei kamen auch die Limitierungen von Microsoft Azure im Bereich IaaS also VMs und Virtual Networks zur Sprache. Diese Limitierungen möchte ich gerne hier zusammenfassen. VM Limits: Die Bootdisk der VM darf maximal 127 GB groß sein und nur eine Partition beinhalten. Die VM hat maximal eine NIC. Die Datendisk darf maximal 1 TB groß sein. 1 TB Read more [...]

Whitepaper – Hybrid Cloud with NVGRE (WSSC 2012 R2) aktualisiert

Seit letzter Woche steht die aktualisierte Version des Whitepaper – Hybrid Cloud with NVGRE (WSSC 2012 R2) von Kristian Nese und Flemming Riis zur Verfügung. -> http://gallery.technet.microsoft.com/Hybrid-Cloud-with-NVGRE-aa6e1e9a Sobald ich Zeit finde, werde ich die übersetzte Ausgabe aktualisieren. Vorherige Blogposts zum Whitepaper – Hybrid Cloud with NVGRE (WSSC 2012 R2): -> http://www.danielstechblog.de/whitepaper-hybrid-cloud-with-nvgre-wssc-2012-r2/ -> Read more [...]

SC2012 R2 VMM – Connection String Optionen NVGRE Gateway

Derzeit beschäftige ich mich mit der Option des Direct Routing bei der Network Virtualization und bin auf einen interessanten Artikel in der Microsoft TechNet gestoßen. Dort werden die verschiedenen Connection String Optionen für das NVGRE Gateway erwähnt. Connection String Option Beschreibung VMHost= FQDN des dedizierten Standalone Hyper-V Hosts oder des dedizierten Hyper-V Failover Cluster Read more [...]

Whitepaper – Hybrid Cloud with NVGRE (WSSC 2012 R2) – Deutsche Version

Seit heute steht in der TechNet Gallery die deutsche Übersetzung des Hybric Cloud with NVGRE Whitepapers zum Download zur Verfügung. -> http://gallery.technet.microsoft.com/Hybrid-Cloud-with-NVGRE-e56011f4 In einem früheren Blogartikel im September hatte ich schon auf das englische Original hingewiesen. -> http://www.danielstechblog.de/whitepaper-hybrid-cloud-with-nvgre-wssc-2012-r2/ Vielen Read more [...]

Whitepaper – Hybrid Cloud with NVGRE (WSSC 2012 R2)

Nach dem ich meinen Blogartikel zum Thema “Windows Server 2012 R2 Preview NVGRE Gateway mit NAT in SC2012 R2 VMM Preview” veröffentlicht hatte, stand ich mit zwei meiner MVP Kollegen Thomas Maurer (MVP Virtual Machine) und Kristian Nese (MVP CDM) in regem Kontakt bezüglich der Hyper-V Network Virtualization. Kristian hatte bereits schon seit längerem, zusammen mit Flemming Riis (MVP CDM), die Read more [...]