System Center 2012 R2 VMM Preview – Migration Settings Bug VMM

Neben dem schon berichteten UI Bug, bin ich nun über einen weiteren Bug gestolpert. Dieser betrifft die Migration Settings, wenn man die Konfiguration dieser über den VMM Konsole vornehmen möchte.

Meine beiden Windows Server 2012 R2 Hyper-V Hosts befinden sich in einem Failover Cluster und haben standardmäßig Use compression unter Migration Settings aktiviert.

Compression_VMM

Rein zum Testen stellte ich beide Hyper-V Hosts in den Migration Settings auf Use SMB as transport um, was auch funktionierte. Nach einigen Tests wollte ich wieder zur Use compression Einstellung zurückkehren.

SMBtoCP_VMM

Laut der Job History wurde der neue Wert erfolgreich gesetzt. Sobald ich aber einen Refresh der Hyper-V Hosts unter der Fabric ausgeführt hatte, wurde der neue Wert wieder auf den Alten zurückgesetzt.

SMBtoCP_VMM_Refresh

Nach weiteren Tests kann ich euch den folgenden Überblick in der Tabelle geben, welche Einstellungen unter Migration Settings funktionieren und auch nach einem Refresh der Hyper-V Hosts erhalten bleiben.

UrsprungswertNeuer WertBleibt nach einem Refresh erhalten?

Standard live migration

Use compression

Ja

Standard live migration

Use SMB as transport

Ja

Use compression

Use SMB as transport

Ja

Use compression

Standard live migration

Ja

Use SMB as transport

Standard live migration

Ja

Use SMB as transport

Use compression

Nein

Wie in der Tabelle zusehen ist, funktionieren alle Konfigurationsoptionen bis auf den letzten Tabelleneintrag. Hier muss man entweder direkt die Einstellung im Hyper-V Manager vornehmen oder zuerst von Use SMB as transport auf Standard live migration umstellen und dann von Standard live migration auf Use Compression.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Leave a Reply