System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager – KB2915463

Microsoft hat im letzten Monat zu einem Umstand im VMM einen KB-Artikel veröffentlicht. Dieser Umstand tritt dann auf, wenn man eine Live Migration über den VMM initiiert und die Logical Networks sowie VM Networks nicht richtig konfiguriert sind. Nicht richtig konfiguriert heißt in diesem Falle, dass der Static IP Address Pool für das Logical Network und VM Network fehlt.

Zum Beispiel es existieren das Logical Network mit der Network Site 10.111.0.0/16 und das dazugehörige VM Network, welches per No Isolation die direkte Verbindung der VMs in das Unternehmensnetzwerk ermöglicht. Des Weiteren wird eine VM betrieben, die eine statische IP-Adresse aus dem Bereich 10.111.0.0/16 erhalten hat. Migriert man jetzt diese VM von Host A nach Host B per Live Migration, erfolgt die Live Migration erfolgreich, aber man erhält folgende Warnungen/Fehler in den Jobs des VMM.

KB1

Microsoft rät in seinem KB-Artikel zu folgenden Lösungen:

  1. Ignorieren oder optional einen Static IP Address Pool definieren
  2. Die Live Migration per Failover Cluster Manager oder per Hyper-V Manager durchführen.

Die einzige vollständige Lösung ist den Static IP Address Pool anzulegen und entsprechend zu konfigurieren!

Falls man diesen nicht nutzen möchte, einfach trotzdem anlegen und den kompletten Adressbereich in der Reservierung hinterlegen. Denn dann taucht nur noch eine Information in den Jobs des VMM auf und nicht mehr die Warnung.

KB3

KB2

-> http://support.microsoft.com/kb/2915463/en-us

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

One thought on “System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager – KB2915463

  1. Pingback: System Center 2012 R2 VMM – PowerShell VMM Network Configuration Script › Daniel's Tech Blog

Leave a Reply