Sprachänderung Deutsch zu Englisch

Ich wurde im Laufe diesen Jahres immer wieder gefragt wieso ich denn Deutsch schreibe und nicht in English. Die Antwort war, dass es wenige gute Blogs in deutscher Sprache hinsichtlich der Thematik Hyper-V und System Center gibt. Nachdem mich mehrere Fragen zu diesem Thema erreicht hatten, habe ich als kleines Trostpflaster das Bing Translator Widget mit in meinen Blog eingebunden.

Im September auf der SCU Basel kam das Thema zwischen meinem MVP Kollegen Kevin Greene und mir wieder auf. Nach unserer Unterhaltung hatte ich beschlossen einige Artikel parallel mit einer englischen Version zu versehen.

Interessanterweise kam das Thema auf dem letzte Woche stattgefundenen MVP Summit wieder auf. Diesmal von meinem MVP Kollegen Alexandre Verkindere und Christopher Keyaert. Beide sagten mir, dass sie schon öfters Lösungen für ihre Probleme auf meinem Blog gefunden haben, aber dieses nur Anhand der Screenshots lösen konnten. Das Problem an dieser Stelle stellt das Bing Translator Widget dar. Solange man einen einfachen Satzbau im Deutschen verwendet, funktioniert die Übersetzung gut. Verwendet man hingegen komplexere Sätze, dann ist die Übersetzung häufig nutzlos, da sie aus dem Kontext gerissen wird.

Auf dem Rückflug von Seattle nach Frankfurt hatte ich genügend Zeit, um den Vorschlag Revue passieren zu lassen. Die Entscheidung lag eigentlich schon vorher klar auf der Hand. Die nächsten Einträge erfolgen dann hauptsächlich in Englisch. Deutsch und Englisch parallel laufen zu lassen, erfordert einen noch zeitintensiveren Aufwand, so dass es ab jetzt vorerst bei Englisch bleiben wird.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Leave a Reply