SC2012 SP1 DPM & SQL Server 2012 SP1

Um den SC2012 SP1 DPM und den SQL Server 2012 SP1 auf ein und demselben Server installieren zu können, müssen bei der Installation und Konfiguration des SQL Server folgende Sachen beachtet werden. Ansonsten kann es sein, dass das Setup des DPM bei den Prerequisite Check fehlschlägt.

Bei der Installation des SQL Server 2012 SP1:

Der SQL Database Service, der SQL Reporting Service, der SQL Agent und der SQL Browser Service müssen unter einem Domain Account betrieben werden. Ansonsten wird dies durch den Prerequisite Check des DPM bemängelt.

Konfiguration des SQL Server 2012 SP1:

Mit dem SQL Configuration Manager muss für die SQL Instanz unter SQL Server Network Configuration TCP/IP aktiviert werden. Am besten auch direkt in den Eigenschaften des TCP/IP Protokoll über den SQL Configuration Manager den Port fix auf 1433 stellen.

image

Eingehende Firewalleinstellungen auf dem Server:

  • TCP Port 1433 => SQL Server
  • UDP Port 1434 => SQL Browser
  • sqlsvr.exe TCP Port 80 => Zusätzlich für den DPM erforderlich

imageimage

Beim Installieren der Prerequisites wird das Setup einen Fehler melden, dass SIS installiert worden ist und der Server neugestartet werden soll. Dort einfach im Setup auf “Check again” klicken und das Setup fortsetzen. Sollte das Installieren dann doch fehlschlagen, einfach den Server neustarten und das Setup wieder starten.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Leave a Reply