PDT Deployment – VM Refresh Error im Virtual Machine Manager

Derzeit hantiere ich zusammen mit der Microsoft und einem Kollegen von mir Inhouse bei uns mit dem PowerShell Deployment Toolkit rum. Dabei ist uns folgender Fehler schon zwei Mal bei der Aufnahme des Hyper-V Failover Clusters und den durch das PDT erzeugten VMs unter die Augen gekommen.

Error (12700)
VMM cannot complete the host operation on the PDT-HV02.Demopod.local server because of the error: The operation failed.
Unknown error (0x8005)

Recommended Action
Resolve the host issue and then try the operation again.

Dieser Fehler tritt auf, wenn man die VMs mittels Refresh Button aktualisiert beziehungsweise schon bei der Erkennung der VMs durch den VMM. Des Weiteren wird in den Eigenschaften der VMs die NIC nicht angezeigt.

Legt man mittels VMM, Failover Cluster Manager oder Hyper-V Manager eine neue VM an, so funktioniert bei dieser VM alles tadellos.

Die Lösung ist in unserem Falle sehr trivial gewesen. Einfach mittels Failover Cluster Manager die VMs auf den anderen Hyper-V Node per Live Migration verschoben und anschließend die VMs im VMM aktualisiert. Siehe da die Aktualisierung läuft ohne Fehler durch und die NIC taucht nun auch in den Eigenschaften auf.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail