Microsoft Azure Ankündigungen auf der Microsoft TechEd NA

Auf der diesjährigen Keynote der Microsoft TechEd NA wurden zwei sehr interessante Ankündigungen zu Microsoft Azure gemacht.

  • Azure Site Recovery
  • RemoteApp

Azure Site Recovery heißt bis jetzt Hyper-V Recovery Manager. Microsoft wird im Juni eine Preview Version des Nachfolgers Azure Site Recovery zur Verfügung stellen. Mit Azure Site Recovery wird es möglich sein Microsoft Azure als Ziel für die Hyper-V Replica angeben zu können. Wem das noch nicht reicht habe ich noch zwei weitere Details zu Azure Site Recovery. Der Replizierungsintervall wird bei 30 Sekunden liegen und es werden VSS Consistent Snapshots unterstützt.

RemoteApp ermöglicht es jetzt auf Basis von Microsoft Azure die Remote Desktop Services kostengünstig nach Azure auszulagern.

Daneben gibt es noch weitere viele neue Sachen in Microsoft Azure.

  • Virtual Machines: Integrated Security Extensions including Built-in Anti-Virus Support
  • Virtual Machines: Support for Capturing Images with both OS + Data Drives attached
  • Networking: Multiple Site-to-Site VPNs and VNET-to-VNET Connectivity
  • Storage: General Availability Release of Azure Import/Export Service

Alle Informationen im Detail kann man unter folgenden Links nachlesen.

-> http://azure.microsoft.com/blog/2014/05/12/empowering-customers-to-embrace-cloud-with-exciting-updates-to-microsoft-azure-at-teched-na/
-> http://blogs.technet.com/b/microsoft_blog/archive/2014/05/12/teched-2014-moving-customers-forward-in-a-mobile-first-cloud-first-world.aspx
-> http://weblogs.asp.net/scottgu/archive/2014/05/12/azure-vm-security-extensions-expressroute-ga-reserved-ips-internal-load-balancing-multi-site-to-site-vpns-storage-import-export-ga-new-smb-file-service-api-management-hybrid-connection-service-redis-cache-remote-apps-and-more.aspx

Microsoft baut somit seinen Public Cloud Dienst und seine Hybrid Cloud Szenarien weiter aus.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Leave a Reply