Linux Integration Services v2.1 – Beta

Seit dem 31.03.2010 steht unter http://connect.microsoft.com die Beta Version der Linux Integration Services v2.1 für Hyper-V zum Download bereit. Die Integration Services bringen folgende Neuerungen mit sich:

  • Unterstützung für bis zu vier virtuelle CPU-Kerne für die virtuelle Linux Maschine
  • Zeitsynchronisation mit dem Hostsystem
  • Unterstützung zum direkten Herunterfahren der VM mittels Hyper-V UI oder WMI Interface

Für die nächste Zeit habe ich ein HowTo zu MED-V SP1 geplant. Der erste Artikel dazu dürfte in der nächsten Woche online gehen. Außerdem beginnt in einer Woche mein neues Semester, so dass es auch wieder Informationen rund um meinen Studienverlauf geben wird.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Leave a Reply